Sonntag, 14. Juni 2015

Ungewöhnliche Flughafenmitarbeiter


Hunde die beim Zoll eingesetzt werden und illegale Mirbringsel erschnüffeln
sind hinlänglich bekannt.

Daneben gibt es aber noch weitere Mitarbeiter am Flughafen:

in Frankfurt: 90 Schafe, die den Rasen im südwestlichen Teil des Geländes kurz halten;


am Airport Portland: 40 Ziegen, und ein Lama das lautstark Wölfe oder andere natürlichen Feinde der Ziegen meldet;


in Portland: Bordercollie Fish, der Vögel von den Pisten fernhält,  um das Risiko eines Vogelschlages zu verhindern;


am Frankfurter Flughafen werden spezielle Artenschutzspürhunde eingesetzt, die nach bedrohten Tieren und Pflanzen suchen;

in Hamburg Finkenwerder hält Airbus einen Bienenschwarm, der Informationen darüber gibt, wie sich der Betrieb auf die Umwelt auswirkt

und ebenfalls in Hamburg werden Falken eingesetzt, die Vögel fernhalten um eine Kollision zwischen Maschine und Vogel zu verhindern.