Mittwoch, 29. Juli 2015

Weltweit gibt es nur noch vier Breitmaulnashörner.




Die Nördlichen Breitmaulnashörner sind akut vom Aussterben bedroht, damit geht es Ihnen wie fast 3.000 anderen Arten,
beispielsweise 

  • Pinta-Riesenschildkröte
  • Flussdelphin
  • Braunbär
  • Luchs
  • Bartgeier
  • Afrikanischer Elefant
  • Bison
  • Hyazinth-Ara
  • Dingo und Berggorilla.

Verantwortlich für diese Entwicklung sind wir, denn durch Profitstreben verlieren immer mehr Wildtiere und -pflanzen ihren natürlichen Lebensraum.

Was jeder Einzelne tun kann ?
Verantwortungsbewusst einkaufen.

Muss die Liege für unseren Garten denn unbedingt aus Tropenholz sein?
Oder der Parkettboden im Wohnzimmer?

Erfreulich, dass z.B. der Carlsen Verlag,  Taschenbücher des Piper-Verlags und der Randomhouse-Verlagsgruppe auf ökologisch verträglichem Papier drucken und so mit gutem Beispiel voran gehen.
Ob Harry Potter oder  Bestseller wie "Der Schwarm", "Tintenblut" und "Skogland", sie alle wurden auf FSC-Papier gedruckt.

Mit dem Verzicht auf Produkte die Palmöl enthalten, kann jeder etwas beitragen.

Weltweit werden in jeder Minute etwa 35 Fußballfelder Regenwald zerstört.

So enthalten laut Abenteuer Regenwald viele Lebensmittel Palmöl.
Nutella mit bitterem Beigeschmack, ebenso wie Maggi-Produkte, Rama und Lätta, Langnese Eis, Bahlsen-Kekse, Prinzenrolle, Toffifee und viele mehr.

Produkte ohne Palmoel finden Sie hier: