Montag, 25. April 2016

Tiere Willkommen




Irgendwo muss es stehen...das Hinweisschild,
denn es finden sich immer wieder neue Bewohner ein.

Erst ein Weinbergschneck, dann eine Taube.
Kaum ist sie ausgeflogen raschelt es im Garten erneut.

Sollte das vielleicht die Jungtaube sein ?
Nein, ein Igel.


Herzlich willkommen!
 
1. Mai... Wir haben neu aufgenommen:
Eine Kaulquappe mit etwa 50 nahen Verwandten sowie ein brütendes Taubenpärchen.
Eine Entenfamilie kam am Wochenende zu Besuch, ging dann aber wieder. 
Auch unser Eichhörnchen ist wieder da und springt durch den Garten.

Und dann gibt es da noch ein neues Familienmitglied, wenn auch auf Zeit:
Azizah ist in Pflege und wartet auf ihr Zuhause.
Nachdem sie eine wundervolle Hündin ist, 
suchen wir nun ebensolche Menschen.
weitere Infos